Jan 28, 2009 - Backblech    No Comments

Dann such mal schön!

Zwei Gebäude weiter, ennet der Strasse, erhebet sich ein wohl christlich Gebäude, allerdings keine Kirche. Es steht etwas von Mission dran. Das ist bei Kirchen selten. Auf dem Dach prangt eine gelbe Leuchtreklame. Das ist bei Kirchen noch viel seltener. Der Begriff „Reklame“ ist tendenziell falsch, aber so heissen die Dinger nun mal. Diese aber wirbt nicht direkt, sondern sagt: Gott sucht dich! Das macht mich perplex, denn meines Wissens hiess es früher im Religionsunterricht: Gott sieht alles! Mit ein Grund, warum man in der Pubertät wohl einiges unter der Bettdecke ausprobiert hat, weil man annahm, so viel Privatsphäre akzeptiert auch der Herr von oben. Aber nochmals: perplex. Denn wenn Gott doch alles sieht, warum sucht er mich dann? Liegen die Herren Missionierer etwa falsch? Oder ist Gott ein Stalker? Dauernd wird gegen Ãœberwachungskameras ins Feld gezogen, aber gegen kirchlich angeordnete Ãœberwachung protestantiert keiner. Das finde ich nicht korrekt.

Noch was dazu: Wenn er doch alles sieht (muss man das jetzt eigentlich gross schreiben, das „er“?), warum existiert die Beichte?Ich vermute, weil die meisten Pfarrhäuser keinen brauchbaren TV-Anschluss haben. Sex&Crime, abgeschlossen im Kabäuschen, ist fast wie ein Hörbuch. Ãœberhaupt, beichten… Mussten wir damals als Katholen alle machen, doch was tun, wenn man im Beichtstuhl sitzt und gar keine Sünden begangen hat? Genau: Man LÃœGT!Das unterhält, regt die Phantasie an und hat den Vorteil, dass man sich beim zweiten Mal zurücklehnen kann, weil einem schon klar ist, was es zu gestehen gibt. Alternativ dazu fragt man durchs Gitter, ob das Holz imprägniert ist, damit das Hühnerblut sich nicht zu arg festsetzt. Das wiederum erteilt möglicherweise Generalamnestie für weitere Beichtstuhlgänge. Gibt ja noch andere Anlässe. Hat zum Beispiel Kommunion direkt mit Kommunikation zu tun? Sowas könnte man aufs Dach schreiben: Gott sucht Antworten! Die könnte er dann sammeln und per GodCast ins Internet streamen. Zugriff auf sämtliche Antennen wird er von da oben wohl haben.

Aktuell im Ohr: Seabound – Hooked

Got anything to say? Go ahead and leave a comment!